Mediathek-Logo
Mediathek-Logo
SCHLIESSEN  X
Logo

MTMergonomics®: Arbeitssystem- und Arbeitsprozessgestaltung sowie ergonomische Gefährdungsbeurteilung

 
Aufrufe
924
 
Veröffentlicht am
25.02.2011
weitersagen
weitersagen
Bitte überprüfen Sie Ihr Ergebnis beim Sicherheitscode.

Weitere Informationen auf dmtm.com
Sie befinden sich hier:
Software & Anwendungen (10) > TiCon (22) > MTMergonomics®: Arbeitssystem- und Arbeitsprozessgestaltung sowie ergonomische Gefährdungsbeurteilung
MTMergonomics® ermöglicht die Beurteilung ergonomischer Risiken bereits in der Planungsphase und hilft so, diese frühzeitig zu vermeiden. Die Software ist ein Zusatzmodul zur MTM-Software TiCon® Base und erhältlich im Paket "Ergonomie".
Das TiCon®-Modul MTMergonomics® ermöglicht, bereits zum Planungszeitpunkt ungünstige körperliche Belastungen zu prognostizieren, und unterstützt bei der Konzeption von Verbesserungsmaßnahmen. Als Grundlage für die Beurteilung physischer Belastungen am Arbeitsplatz und von Job Rotation in Arbeitssystemen dienen die mit MTM-Prozessbausteinen modellierten Arbeitsabläufe in Verbindung mit anerkannten Ergonomiebewertungsverfahren (z.B. EAWS – European Assembly Worksheet).

MTMergonomics® ist ein gemeinsames Forschungsprojekt der Deutschen MTM-Vereinigung und des Institutes für Arbeitswissenschaft der TU Darmstadt.

 
QR-Code zu diesem Artikel
Hier können Sie den QR-Code zu diesem Beitrag für Ihre Nutzung speichern
QR-Code zu diesem Artikel